Google Chrome: Offene Tabs synchronisieren

0
4,780 mal gelesen
Google Chrome: Gleiche Tabs auf unterschiedlichen PCs/ Computern synchronisieren

Da hat man auf dem einen PC in seinem Google Chrome diverse offene Tabs und auf befinden sich diese geöffneten Tabs sich eben diese geöffneten Tabs auch auf einem anderen Computer. Dass dies nichts Neues ist, muss ich wohl niemandem erklären. Dennoch war ich etwas überrascht, als ich damit konfrontiert wurde. Bislang habe ich auf meinem privaten Notebook mit dem Google Chrome Browser meine Internet-Aktivitäten durchgeführt, während ich im Geschäft ursprünglich mit Firefox gearbeitet habe. Irgendwann ging mir aber der Mozilla Firefox aufgrund seines Hungers nach Arbeitsspeichers dermaßen auf den Leim, dass ich ihn für immer verbannt habe und nun dort auch meine Arbeiten via Google Chrome in Anspruch nehme. 

Eines Abends, als ich so gemütlich auf der Couch mit meinem Notebook lag und mein Google Chrome Browser öffnete, staunte ich nicht schlecht als sich ein Chrome mit weit über 20 Tabs öffnete und mir die im Geschäft zuletzt angesurften Seiten zeigten. In der Tat, ich war etwas irritiert. Obwohl ich davon wusste, staunte ich nicht schlecht und musste wirklich einen Moment lang überlegen, ob ich nicht tatsächlich von zu Hause noch für meinen Arbeitgeber was gearbeitet habe.

Die einen sind auf der Suche nach einer Möglichkeit die Offenen Tabs ihres Google Chrome Browsers mit anderen Rechnern/PCs zu synchronisieren, ich wollte es nicht, denn Privat ist Privat und Geschäft bleibt Geschäft.

Bevor ich erkläre, wie man Offene Tabs mit Google Chrome synchronisiert, möchte ich natürlich auch das Thema Datenschutz hier nicht außen vor lassen. Evtl. ist ja jemand der Auffassung er müsse damit kontrollieren, was sein Partner sich während der Abwesenheit so alles im Internet anschaut, bzw. auf welchen Internetseiten die eigenen Kinder surfen. Zum Schnüffeln ist dieses Feature sicherlich nicht gedacht und sollte auch dafür nicht missbraucht werden. Da bringt ein klärendes, offenes Gespräch meist mehr.

Wie man mit Google Chrome offene Tabs auf mehreren PCs synchronisiert

Google Chrome: Gleiche Tabs auf unterschiedlichen PCs/ Computern synchronisieren

Das Synchronisieren offener Tabs mit Google Chrome ist super einfach. Trage in die Adressleiste “chrome://settings/” ein, oder wähle unter Google Chrome anpassen die Einstellungen aus. Wählt man hier “In Chrome anmelden” aus, werden die Google Zugangsdaten benötigt, bzw. man meldet sich bei Google direkt an. Die meisten jedoch haben einen Google Mail Account, bzw. haben einen Google Konto aufgrund des Android Smartphones. Sobald man die Anmeldung durchgeführt hat, steht nun unter Einstellungen der Button “Erweiterte Synchronisierungseinstellungen…” zur Verfügung. Klickt man diesen, stehen einem zahlreiche Möglichkeiten der Synchronisierung zur Verfügung, die einzeln aktiviert sowie deaktiviert werden können.

So lässt sich auch die bestehende Synchronisierung geöffneter Tabs in Google Chrome deaktivieren, bzw. wer es noch nicht nutzt und tatsächlich benötigt auch aktivieren.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY